Unsere Touren

Wählen Sie den Startpunkt:
Peschiera del Garda oder Riva del Garda

Peschiera del Garda

Ein Tag am Gardasee

Viele kommen an den Gardasee, um eine Tour um den See herum zu machen. Und fast immer sind sie enttäuscht: die einzige Straße, die am Ufer entlangfährt, verstopft, die Parkplätze bis zum Gehtnichtmehr überfüllt, in den Restaurants kein einziger freier Tisch und die Sicht auf den See immer durch irgendetwas versperrt.

  • 150 km
    Strecke
  • 7-8 Std.
    Gesamtzeit
Ab €120.00
Im Detail

Die Geschmäcker des Valpolicella

Das Valpolicella-Tal ist für seinen gleichnamigen Wein weltberühmt. Wir möchten aber, dass Sie alles kennenlernen, was diese ungewöhnlich schöne und fruchtbare Gegend zu bieten hat. Die Tour ist eine einmalige Chance für alle, die bei jeder Reise auf der Suche nach neuen Geschmacksrichtungen, Düften und Empfindungen sind.

  • 150 km
    Strecke
  • 6-8 Std.
    Gesamtzeit
Ab €120.00
Im Detail

Riva del Garda

Vier Seen

Dies ist eine Tour für echte Biker; für jene, die Geschwindigkeit, ständig wechselnde Landschaften und den Fahrtwind jeder anderen Erholung vorziehen. Hier werden Sie die schönsten Ausblicke genießen, nicht nur auf den Gardasee, sondern auch auf die benachbarten Seen Idro, Ledro und Valvestino.

  • 130 km
    Strecke
  • 7-8 Std
    Gesamtzeit
Ab €120.00
Im Detail

Ein Tag über Riva

Die Tour „Ein Tag über Riva“ ist Ihre Chance, das zu sehen, was den Augen der normalen Touristen,  die mit dem Auto oder im Reisebus unterwegs sind, verborgen bleibt. Diese 90-km-Tour mit der Vespa ermöglicht es Ihnen, mehr zu erfahren, zu Orten vorzudringen, über die man nichts in den Reiseführern erfährt und zu probieren, was man nicht in Geschäften kaufen kann.

  • 90 km
    Strecke
  • 6-8 Std
    Gesamtzeit
Ab €120.00
Im Detail

Viel mehr als nur ein Verleih!

  • Alle unsere Vespas sind in einem Top-Zustand und mit allem ausgestattet, was man braucht.

    Die Roller werden täglich überprüft. Es gibt in der ganzen Region keinen vergleichbaren Fahrzeugpark.

  • Wir empfehlen Touren, die Sie sicher nie selbst finden würden.

    Jede unserer Touren ist das Ergebnis monatelanger Arbeit.

  • Preisnachlässe exklusiv für Kunden der Motoragazzi –

    in jedem Geschäft und jedem Restaurant. Zeigen Sie einfach den Zündschlüssel Ihrer Vespa.

  • Sie können in der Gruppe und zusammen mit dem Tourleiter, aber auch allein fahren.

    Jeder Roller ist mit einem Navigationsgerät, auf dem die Tour einprogrammiert ist, sowie einem iPhone mit elektronischem Reiseführer ausgestattet.

  • Im Preis enthalten sind das Bezin, das Navigationsgerät, Regenbekleidung und die technische Betreuung.

    Um unvorhergesehene Zwischenfälle oder Pannen kümmern wir uns. Wir sind immer in der Nähe und stets ansprechbar.

Rundum service unf völlige freiheit

Eine echte Motorradtour bedeutet völlige Freiheit. Also lassen wir unseren Gästen so viel Freiheit, wie sie brauchen:

  • Wir bitten Sie nicht, in der Gruppe zu fahren:

    Ob Sie zusammen mit den anderen fahren oder allein, ist stets Ihre Entscheidung.

  • Wir schreiben Ihnen nicht vor, wohin Sie fahren sollen.

    Sie können die von uns empfohlene Route jederzeit verlassen.

  • Wir erwarten nicht, dass Sie Sehenswürdigkeiten besichtigen, die Sie nicht interessieren.

    Treffen Sie Ihre Wahl anhand unserer Empfehlungen oder entsprechend Ihren eigenen Vorstellungen.

  • Wir werden Sie nicht auffordern, schneller oder langsamer zu fahren.

    Beschleunigen, bremsen oder halten Sie an, wann Sie es wollen.

  • Letztendlich wollen wir Sie auch nicht mit langweiligen Führungen nerven.

    Alle wichtigen Informationen finden Sie auch in unseren elektronischem Reiseführer.

Unsere Vespas

Zu unserem Fahrzeugpark gehören die neueste Vespa-Modelle: Vespa GTS 300 Super (22 PS) für Fahrer mit der Führerscheinklasse A. Vespa Primavera 125 (11 PS) für Fahrer mit einem normalen Pkw-Führerschein der Klasse B oder mit einem Führerschein der Klasse A1.

Vespa GTS 300 Super

22 bhp

Vespa Primavera 125

11 bhp

Die Ausstattung Ihres Rollers:

Garmin-Navigationsgerät

Motorradkoffer

iPhone mit Internetzugang

Regenbekleidung

Motorradhelm

FAQ

Wie ist das alles organisiert?

Ganz einfach.

A) Sie kommen mit Ihrem Auto, dem Taxi oder dem Bus an einem unserer Büros in Peschiera del Garda, Sona oder Riva del Garda an. Von unserem Büro in Peschiera del Garda organisieren wir den Transfer nach Sona, wo sich unser Basislager befindet.

B) Sie stellen Ihr Auto ab (vor unserem Büro bei Peschiera del Garda kostenlos).

C) Sie werden kurz eingewiesen und können den Umgang mit dem Roller üben.

D) Dann besteigen Sie den Roller und machen sich auf den Weg; in der Gruppe oder allein, mit Hilfe des Navigationsgerätes und des elektronischen Reiseführers, der alle notwendigen Informationen enthält.

Was zeichnet die Motoragazzi gegenüber anderen Leihfirmen aus?

Urteilen Sie selbst:

  • Im Preis ist alles enthalten: Bezin, Navigationsgerät, Regenschutz, Internetzugang über iPhone, technische Betreuung und Hilfe durch den Tourleiter in Notsituationen. Ein solches Servicepaket bietet sonst niemand.
  • Alle unsere Roller sind neue Vespas in einem Top-Zustand. Sie werden jeden Abend durchgesehen und gewaschen. Jeder Roller ist mit einem modernen Navigationsgerät von Garmin, einem iPhone mit Internetzugang, einem Koffer und einer Wegfahrsperre ausgestattet. Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass es in der ganzen Region keinen verglichbaren Fahrzeugpark gibt.
  • Wir bieten Ihnen keinen Verleih, wir bieten ein echtes Abenteuer, das wahrscheinlich der schönste Tag Ihres Italienurlaubs wird. Das sagen nicht wir, sondern unsere Kunden. Wir haben an alles gedacht :
    - an Strecken, die Sie niemals selbst finden würden. Wir haben viele Monate damit zugebracht, Straßen zu finden, die auch für erfahrene Biker interessant und für Anfänger unbedenklich sind.
    - an sehenswerte Plätze, die für normale Touristen oft unzugänglich sind: private Weinkeller, Schnapsbrennereien, Käsereien und kleine Bauernhöfe.
    - Der beste Tisch in den besten Restaurants ist immer für Kunden der Motoragazzi reserviert. Dabei haben wir uns stets für Örtlichkeiten mit einer sehr guten, aber preislich moderaten Küche entschieden, wo Sie kaum einen Platz bekommen, wenn Sie kein Einheimischer sind.
  • In Geschäften, Privatläden und Restaurants haben wir für unsere Kunden Preisnachlässe ausgehandelt. Um davon zu profitieren, zeigen Sie einfach nur den Zündschlüssel mit dem Anhänger der Motoragazzi.
  • Wir meiden garantiert Orte, zu denen man dieTouristen mit Bussen bringt, um sie dann wie am Fließband abzufertigen. Für Sie nur auserlesene Plätze, die wir speziell für alle ausgewählt haben, die im Urlaub außergewöhnliche und bleibende Eindrücke erwarten.

Werden wir von einem Reiseleiter begleitet?

Das liegt an Ihnen. Wenn Sie wollen, dass unser Tourleiter dabei ist, wird er Sie begleiten. Wollen Sie selbstständig unterwegs sein, wird der Tourleiter nicht mit Ihnen fahren, aber sich bereit halten, um Ihnen im Notfall helfen zu können. Der Tourenpreis hängt nicht davon ab, ob der Tourleiter mit Ihnen gemeinsam unterwegs ist.

Müssen wir in der Gruppe fahren oder können wir auch allein sein?

Wie Sie es wünschen. Jeder Roller verfügt über ein Navigationsgerät von Garmin, auf dem die Tour einprogrammiert ist und das Sie zu allen Punkten und Straßen führt, ohne dass Sie sich verfahren. Außerdem haben Sie ein iPhone mit einem elektronischen Reiseführer, der Sie mit allen wichtigen Informationen versorgt: worauf an jedem Punkt der Fahrt zu achten ist, was man wo kaufen kann, was zum Mittag empfehlenswert ist usw. Somit verfügen Sie über alles Notwendige, um allein fahren zu können, wenn Sie nicht in der Gruppe unterwegs sein wollen.

Lässt sich die Vespa leicht fahren?

Leichter als ein Fahrrad, weil man nicht in die Pedale treten muss. Alle Roller haben ein Automatikgetriebe, sodass Sie nicht schalten müssen. Alles, was Sie machen müssen, ist, den Gasgriff zu drehen, um zu beschleunigen, und die Bremse zu betätigten, um langsamer zu fahren. In einem 20-minütigen Training erklären wir Ihnen den Aufbau des Rollers und zeigen Ihnen, wie Sie mit ihm umgehen müssen. Es ist völlig unbedenklich, wenn Sie sich an unsere Empfehlungen halten. Solange unsere Firma besteht, gab es noch keinen einzigen Verkehrsunfall.

Welche Führerscheine brauche ich?

Um einen Roller mit einem Hubraum von 125 cc zu fahren, genügt der normale Führerschein der Klasse B (Gott sei Dank sind wir in Italien!) oder ein Motorradführerschein der Klasse A1. Für einen Roller mit einem Hubraum von 300cc wird ein Führerschein der Klasse A benötigt.

Was passiert, wenn der Roller unterwegs eine Panne hat?

Dann kommt unser Tourleiter unverzüglich zu ihnen, um den Schaden vor Ort zu beheben oder den Roller gegen einen anderen auszutauschen.

Wie kann ich Ihre Dienstleistungen bezahlen?

Auf die für Sie günstigste Weise:

  • mit Kreditkarte oder bar bei uns im Büro
  • mit Kreditkarte oder PayPal beim Buchen über unsere Internetseite
  • per Banküberweisung

Welche Versicherung ist im Preis enthalten?

Im Preis enthalten ist Ihre Absicherung gegenüber Dritten. Leider kann man in Italien keine Kasko-Versicherung für Motorräder oder Roller abschließen, die vermietet werden. Wird der Roller in der Mietzeit beschädigt, muss der Kunde die Reparaturkosten tragen. Wir möchten aber betonen, dass wir von unseren Kunden kein Geld für kleine Kratzer oder andere kleine Schäden verlangen, wie das andere Vermieter von Fahrzeugen tun. Das ist nicht unser Ding.

Welche Sprachen sprechen Sie?

Unsere Mitarbeiter sprechen Englisch, Deutsch, Italienisch und Russisch.

Brauche ich eine besondere Bekleidung?

Wir fahren unsere Touren bei jedem Wetter. Zu jedem Roller gehört auch entsprechende Regenbekleidung. Wenn Sie keinen eigenen Helm besitzen, stellen wir Ihnen einen zur Verfügung. Im Sommer können Sie mit T-Shirt, Shorts und Turnschuhen fahren. Wird kühles Wetter vorausgesagt, empfehlen wir Jacke und Handschuhe. Denken Sie bitte daran, dass beim Fahren schon 18 °C recht kühl sein können.

Kann ich Verkostungen, Mittagessen, Geschäftsbummel usw. weglassen?

Selbstverständlich! Sie können sich streng an den Tourenplan halten oder ihn auch nach eigenem Ermessen ändern. Wir bitten Sie lediglich darum, dass Sie sich vor Sonnenuntergang wieder in unserem Büro einfinden.

Über was für Straßen führen Ihre Touren?

Kurz gesagt: über Straßen, die sie allein kaum finden. Wir haben Monate zugebracht, um die interessantesten und sichersten Strecken, die schönsten, ungewöhnlichsten und sichersten Straßen mit wenig Verkehr und frei von großen Touristenströme auszuwählen. Wir haben jede Kurve unter die Lupe genommen, damit auch ungeübte Kunden sie problemlos meistern können.

Wie wir arbeiten

01

Buchen Sie diese Tour

02

Kommen Sie mit Ihrem Pkw oder nutzen Sie unseren Transfer

03

Parken Sie kostenlos auf einem bewachten Parkplatz

04

Üben Sie!

05

Genießen Sie die Fahrt!

Wir haben an alles gedacht

Instagram

Kontakte

Wir sprechen Englisch!
Peschiera del Garda, Lungolago Garibaldi 3, Hotel «Acquadolce»

Verkaufsstelle und Sammelpunkt für den Transfer nach Sona (10 min.) zum Ausgangspunkt der Touren «Die Geschmäcker Valpolicellas» und «Ein Tag am Gardasee»

Basislager «Süden»:
Via Caliari 8, Sona (VR)

Ausgangspunkt für die Touren «Die Geschmäcker Valpolicellas» und “Ein Tag am Gardasee” sowie kostenloser Pkw-Parkplatz

Basislager «Nord»:
Viale Rovereto 3/c, Riva del Garda (TN)

Verkauf und Ausgangspunkt für die Touren «Ein Tag über Riva» und «Vier Seen»

Via Bottura 8, Malcesine (VR)

Verkaufsbüro in Malcesine